Lore Ribbentrop-Leudesdorff

X, 38 b – Königslutterer Hauptast

Hortense Lore Ribbentrop, geb. Leudesdorff, (* 16. August 1902 in Wuppertal-Elberfeld, † 26. August 1986 in Berlin) 1919 am Bauhaus,  Schülerin bei Johannes Ittner (Vorkurs), Georg Muche (Textil-Design) und Paul Klee (Aktzeichnung), bis 1925. Ab 1928 Stoffdruck-Designerin und 1932 Gründung des „Atelier Leudesdorff“. Sie galt in den 30er Jahren als eine der gefragtesten Stoffdruck-Designerinnen. In den 50ger Jahren, nach kriegsbedingter Erblindung Schaffung plastische Bildwerke, Radiererin (Kaltnadel) und Literatin.

in Bearbeitung.