Archiv

Dieser Internetauftritt wurde möglich durch die Unterstützung von:
Rudolf von Ribbentrop, Frau v. Wersebe, Frau Thomale, Joachim von Ribbentrop, Klaus-Axel Ribbentrop (auch Autor) und Johana von Lengerke (Administrator).

Das Familienarchiv der Familie Ribbentrop
Bis 1946 gab es einen Ribbentrop‘schen Familienverband, der auf Beschluss der sowjetischen Stadtkommandantur aufgelöst werden musste.

1942 wurde das historische Archiv des Verbandes, das in Magdeburg gehalten wurde, aus Sicherheitsgründen –vor drohenden Luftangriffen– in den Stolper Kreis nach Hinterpommmern verlagert. Dort ging es restlos verloren.

In den zurückliegenden mehr als 20 Jahren konnte wieder eine umfangreiche Sammlung von Bildern, Autographen, Schriften und sonstigen Gegenständen aufgebaut werden. Das Inventar dieses Archivs ist gelistet und kann auf Wunsch als PDF-Datei eingesehen werden. Bitte sprechen Sie uns dazu über das Kontaktformular an und begründen Sie bitte Ihr Interesse.

Zum Kontaktformular…